Weiterbildung

Zentralverband für Orthopädieschuhtechnik

Aus-, Weiter- und Fortbildung​

Die Bildung ist für den Branchennachwuchs und die Betriebe unseres Gesundheitshandwerks von hoher Bedeutung.

Wir haben nicht nur das Berufsbild und die Ausbildung den neuesten handwerklichen und technischen Entwicklungen angepasst.

Sondern wir sorgen auch permanent dafür, dass alle Betriebe mit den technischen Entwicklungen Schritt halten können.

Entsprechend bieten die Ausbildungsträger, Fachschulen, Innungen, der ZVOS und diverse Bildungsträger diverse Aus-, Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen an.

Kompressionsstrumpfmessen_weiterbildung_asubildung_zvos

Termine

Fort und Weiterbildungstermine

vom ZVOS zertifizierte Fortbildungsveranstaltungen in der Übersicht

Weiterbildung

Nutzen sie die Möglichkeiten

Noch ist die Fort- und Weiterbildung eine persönliche Entscheidung.
Allerdings zeichnet sich im Rahmen der Gespräche zur Präqualifizierung eine verpflichtende Komponente ab.

Ob eine Verpflichtung zur Weiterbildung eingeführt wird oder nicht, liegt nicht im Ermessen oder der Entscheidungskompetenz des ZVOS. Der ZVOS setzt sich für eine angemessene, leistbare Fort- und Weiterbildung ein, die den unterschiedlichen Betriebsstrukturen gerecht werden soll. Die Branche entwickelt sich ständig fort, daher rührt auch das große eigene Fortbildungsinteresse der Branche.

Bitte nutzen Sie die Bildungsangebote der Anbieter, die den ZVOS unterstützen. Achten Sie auf die Hinweise: „Fortbildungspunkte ZVOS/Fortbildungspunkte beim ZVOS beantragt“. Die vom ZVOS zertifizierten Fortbildungsmaßnahmen werden auf der neuen Homepage des ZVOS unter www.zvos.de vorgestellt.

Keine Kosten entstehen Ihnen durch dieses System, wenn Sie freiwillig Ihre Fortbildungsbestätigungen bei sich im Betrieb sammeln und gegen Ende der zwei Jahre die gesammelten Nachweise einreichen. Sie erhalten dann eine schriftliche Bescheinigung, dass Sie und die Mitarbeiter Ihres Betriebes sich regelmäßig weiterbilden (ohne Gebührenrechnung).

PDF

Antrag auf Fortbildungsnachweis

Wünschen Sie eine Urkunde zum Ausdruck Ihrer Leistungsfähigkeit für den Aushang im Betrieb,
so betragen die Kosten hierfür 50,- EUR zzgl. gesetzl. MwSt.
Bitte füllen Sie hierfür den folgenden Antrag aus