Sicherheitsschuh S1 – S3 nach BIV incl. Zurichtungen

… am Semivorgefertigten konfektionierten Sicherheitsschuh mit CE-Kennzeichnung

Strenge Vorschriften gelten für die Herstellung von Sicherheitsschuhen. Nur baumustergeprüfte Sicherheitsschuhe dürfen geliefert werden.

Dazu benötigt der ausführende Betrieb eine Erlaubnis des Bundesinnungsverbandes als Inhaber der Baumusterprüfbescheinigung. Dieser theoretische Lehrgang vermittelt das dazu notwendige Wissen und ist Voraussetzung für die Erlaubnis zur Fertigung und Beantragung einer Registriernummer beim ZVOS.

Dieses Seminar ist Zugangsvoraussetzung für jegliche Arbeiten am und um den Sicherheitsschuh und zur Teilhabe am DGUV-Vertrag!
Wichtige Inhalte und Vorgehensweisen hieraus werden erläutert.

Punkte 10

Handwerklich gefertigter Sicherheitsschuh S1-S3 incl. Zurichtung am semivorgefertigen konfekt. Sicherheitsschuh

Punkte: 10

Handwerklich gefertigter Sicherheitsschuh S1 – S3 einschließlich Zurichtungen am Semivorgefertigten konfektionierten Sicherheitsschuh – 2020

Den Teilnehmern des Lehrganges wird das theoretische Wissen über Vorschriften und Herstellung von Sicherheitsschuhen vermittelt.

Im zweiten Teil erfolgt die Einweisung für Schuhzurichtungen am semivorgefertigen, konfektionierten Sicherheitsschuh mit CE Kennzeichnung.

Nach Abschluss der Unterweisung erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung mit der die Zertifizierungsunterlagen und Stempel zur Kennzeichnung der Schuhe beim ZVOS angefordert werden können.

Ort: Großschirma