IHM in München „Land des Handwerks“ – Ein Land mit Orthopädieschuhtechnik

Quelle: ©GHM

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks präsentiert sich mit der Orthopädieschuhtechnik auf der Internationalen Handwerksmesse IHM vom 08. – 14. März 2017 in München. Das IHM-Motto: Made in Germany. Das Original. Echt bei uns im Handwerk.
Dabei wird die Sonderschau „Land des Handwerks“ Publikum anziehen – mit herausragenden innovativen Vorzeigebetrieben aus Deutschland. Wenige Gewerke wurden ausgewählt – die Orthopädieschuhtechnik ist dabei!
Zentralverbände und Handwerkskammern sollten sich mit innovativen Leuchtturm-Betrieben bewerben – um die Exzellenz und Modernität des Handwerks und der Produkte und Dienstleistungen zeigen zu können. 
Eine Jury (ZDH / Messeagentur) hat aus allen Bewerbungen eine kleine exquisite Auswahl getroffen. Der ZVOS wurde ausgewählt, um über den Betrieb Oberle Gesunde Schuhe das OST-Handwerk zu präsentieren. 
Entscheidend waren dabei u.a. Zukunftsthemen wie 3D-Druck, spannende Kundengruppen (Extremsportler wie Grönlanddurchquerer, Alpenüberquerer), Zusammenarbeit mit Uni und Physiotherapeutenschulen, Auszeichnungen. 
Es wird der Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet. Auch andere Spitzenpolitiker sowie viele Medienvertreter werden ihr Stelldichein geben. „Das Land des Handwerks“ hat Anziehungskraft seit 5 Jahren.

Und die Öffentlichkeit bekommt wieder handfest Einblick in die Fortschrittlichkeit des Orthopädieschuhtechnik-Berufs. Ausprobieren  wird groß geschrieben: Messkabine mit 3D-Vermessung, Druckmessung, Versorgungsbeispiele. Der 3D-Scan wird zeigen, was durch Digitalisierung alles möglich ist.