DAK + hkk – PG 05 und 23 – neuer Vertrag

Rückwirkend zum 01.05.2015 beginnt der Vertrag über die Produktgruppen PG 05 Bandagen und PG 23 Orthesen mit den Kostenträgern DAK und HKK. Je Produktart (7-Steller) ist mindestens ein Produkt aufschlagsfrei abzugeben. Das aufzahlungsfreie Produkt hat den Anforderungen des Hilfsmittelverzeichnisses zu entsprechen. Wählt der Versicherte ein anderes Produkt aus der Produktart aus, können die Betriebe wirtschaftliche Aufzahlungen von dem Versicherten verlangen.

Die Freibetragsgrenze liegt bei 165,00 EUR netto, sofern das Produkt in den Anlagen preislich geregelt ist. Andernfalls ist ein Kostenvoranschlag einzureichen.

Die zugehörigen Leistungserbringergruppenschlüssel (LEGS) für den Vertrag mit dem ZVOS lauten:

  • PG 05:                      1694051
  • PG 23 konfektioniert:   1694052
  • PG 23 nach Maß:        1694053
  • PG 23 Inst. / Rep.:     1694053
  • PG 23 Zusatzpos.:      1694053

Sie finden die Vertragsunterlagen beigefügt. Ab sofort ist der Beitritt über die ebenfalls beigefügte Anerkenntniserklärung möglich.


Die Unterlagen finden Sie im internen Bereich unter der Rubrik „Verträge“.