2. ZVOS-Zukunftstage

– ein hochkarätiges Programm für Ihre Zukunft –

Das Programm ist fertig und schon rollt die Anmeldungswelle.

Seien Sie gespannt auf die 2.ZVOS-Zukunftstage.
Nachdem die 1. ZVOS-Zukunftstage ein fantastischer Erfolg waren und noch jetzt in aller Munde sind, erwartet der ZVOS diesmal, dass noch schneller alle Plätze vergeben sind. 120 Personen können insgesamt teilnehmen und hervorragende Referenten genießen.

Dieses Mal konzentrieren wir uns ganz auf das Thema Demografischer Wandel und die riesigen Chancen, die daraus erwachsen. Schauen wir nur einmal auf unsere großen Zielgruppen 50+, Senioren … – der Markt wird immer größer für unsere Branche. Aber wie tickt denn die Zielgruppe 50+? Das beantwortet Dr. Jessica Hohenschon – Orthopädieschuhtechnik-Gesellin mit Promotion auf dem Gebiet der Altersforschung. Auf vielfachen Wunsch wird Trendforscherin und Zeitgeist-Expertin Kirstine Fratz wieder neue Trend- und Zeitgeistthemen in Ihrer ganz besonderen Weise unter die Lupe nehmen. Spannend wird auch das Thema Laden-Inszenierung, welches der Buchautor Daniel Schnödt im Hinblick auf multisensuelles Marketing demonstrieren wird. Oder Fachwirtin für Dialogmarketing Stefanie Boog und Consultant Evelin Conrad, die einen spritzigen Workshop abhalten, wie man Mailings richtig aufbaut, textet etc. – natürlich auch unter Beachtung der jeweiligen Zielgruppe.

Natürlich wird auch unsere Achillesferse – der Nachwuchsmangel intensiv beleuchtet. Denn Wachstum braucht Nachwuchs. Interessante Referenten und ein Podiumsdiskussion mit Moderator Wolfgang Best (Chefredakteur „Orthopädieschuhtechnik“) erwarten Sie.

Machen Sie sich zukunftsfähig:
2. ZVOS-Zukunftstage
27. – 28.11.2014 in Berlin
im Haus des Deutschen Handwerks/ZDH Mohrenstr. 20/21 (Gendarmenmarkt)

Tagungsgebühr (für beide Tage incl. Verpflegung):
250,- € für Mitglieder, die dem ZVOS angeschlossen sind
350,- € für Nichtmitglieder
(jeweils zzgl. Mehrwertsteuer)

Das genaue Programm entnehmen Sie bitte dem Programm (Anlage).
Schnelle Anmeldung sei empfohlen – per Fax, Email oder Post. Denn: Auch 2012 waren wir weit vor Anmeldeschluss ausverkauft.

Downloads:
Programm „ZVOS – Zukunftstage 2014“ (mit Anmeldeformular)